Birgit Kutsche

 

Meine Lebensreise, alle Erfahrungen und Ausbildungen haben mich zu dem Punkt geführt, wo ich der Philosophie von Dr. phil. Christina Kessler begegnet bin. Es war genau das, auf das ich immer gewartet habe. Die Ausbildungen und Seminare haben mir etwas geschenkt, was ich mit viel Freude und Begeisterung weitergebe. Und ich bin immer noch auf dem Weg.

 

 

Ich steige selbst die Stufen hinauf.

Und manchmal ist es auch Mühe, der Alltag hat es ja in sich, auch bei mir.

Aber ich kann dir sagen: es lohnt sich!

 

Wahrheit, Liebe, Freude sind heute meine Leitsterne.
Ich bin verliebt ins Leben, was nicht heißt, dass ich an manchen Tagen auch am Verzweifeln bin.....gerade jetzt, aber das tut der Liebe keinen Abbruch.

 

Das Zaubermittel ?

 

Ich traue mich.

Meine Offenheit, meine Begeisterung,

meine Verletzlichkeit zu zeigen,

Verantwortung zu übernehmen,

das Beste zu geben.

Den Zauber in allen Begegnungen zu sehen.

Mich ganz bewusst für das Wahre, Gute, Schöne zu entscheiden.

Der Welt eindeutiger gegenüber zu treten.

In die Stille zu gehen.

 

Und zur Zeit lernen wir sowieso alle noch ein genaueres Ich kennen. Wir lernen genau hinzuhorchen – was will das Leben von mir und dieser Stimme des Herzens bedingungslos zu folgen.

 

„Zurückhaltung ist eine Strategie des Verstandes.“ Stefan Hiene

 

 

Was ich gerade einfach mag

 

 

Vor der Erleuchtung – Wasser holen, Holz hacken.

Nach der Erleuchtung – Wasser holen, Holz hacken.

Altes Zen-Sprichwort

 

 

Und wenn alte Worte auf der Zunge sterben,

brechen neue Melodien aus dem Herzen hervor,

und wo die alten Pfade verloren gehen,

offenbart sich das Neuland mit all seinen Wundern.

Tagore